test.de in eigener Sache: Zitieren Sie uns weiterhin

Presse­verleger – wie die Stiftung Warentest – dürfen zukünftig die Verbreitung auch sehr kleiner Ausschnitte ihrer Artikeln im Internet reglementieren. Von diesem Recht, Ausschnitte zu verbieten oder nur gegen Entgelt zu gestatten, macht die Stiftung Warentest aber keinen Gebrauch.

Dieser Beitrag wurde unter Top Tipp`s Parfümerie & Kosmetik News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.