Beratung vor der Alten­pflege-Ausbildung: Enttäuschend

Es ist absurd. Mit zahlreichen Kampagnen versucht die Politik, Bewerber für die dreijäh­rige Ausbildung zum Alten­pfleger zu gewinnen, denn in Deutsch­land fehlen tausende Fach­kräfte. Doch wer sich bei den ausbildenden Schulen informieren und beraten lassen möchte, wird oft abge­wiesen. Entsprechend schlecht fallen die Ergeb­nisse im Beratungs­test der Stiftung Warentest aus: Nur drei der insgesamt 16 getesteten Schulen in Nord­rhein-West­falen (NRW) schafften ein Gut. Elf dagegen sind mangelhaft.

Im Test: Beratungen an 16 Berufs­fach­schulen für Alten­pflege in NRW.

Übrigens ganz aktuell: Ab 1. April 2013 fördern die Arbeits­agenturen Umschu­lungen zum Alten­pfleger für die Dauer von drei Jahren. Bislang finanzierten sie nur zwei Jahre. Ein neues Gesetz macht außerdem verkürzte Ausbildungen möglich, voraus­gesetzt Bewerber bringen Vorkennt­nisse in der Pflege mit.

Dieser Beitrag wurde unter Top Tipp`s Parfümerie & Kosmetik News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.